Spenden

Dafür können Sie spenden:

Für das Milchkuh-Projekt der Stiftung Sabab Lou

Im Rahmen ihres Baddibu Projektes fördert die Stiftung Sabab Lou kleine Geschäftsvorhaben. In einem der Dörfer wohnen ausschließlich Menschen des Stammes der Fulani, die als ehemalige Nomaden und Viehhirten mit Kühen umzugehen wissen. So wurden Fulani-Bauern bei der Aufzucht von Milchkühen unterstützt. Dabei geht es um eine Kreuzung von afrikanischen Zebu-Rindern mit holländischem Milchvieh, wie im benachbarten Senegal praktiziert. Diese Kühe geben die doppelte Menge Milch, sind aber auch tropentauglich. Das Projekt ist soll in diesem Jahr erweitert werden. Svea Gustafsen wird die Familien in Gambia persönlich besuchen und berichten.
.

Sie können hier direkt über die Homepage der Stiftung Sabab Lou spenden. Bitte wählen Sie „Baddibu-Projekt“ und nennen als Verwendungszweck „Echter Norden“, dann fließt Ihre Spende ein in den symbolischen Scheck, den Svea vor Ort überreichen wird.

.

Ersteigern Sie einen der Bälle oder das Trikot von Bakery Jatta

Die Versteigerung der von HSV-Profi Bakery gespendeten und signierten Bälle und des Trikots finden Sie hier auf unserer Seite „Win-Win“. Der Erlös der Versteigerung geht eins zu eins an die SOS-Kinderdörfer in Gambia. Ein doppelter Gewinn für Sie! Den fünften und letzten Ball werden wir mit nach Gambia nehmen und Svea Gustafsen wird ihn zusammen mit Ihren Spenden und dem Erlös der Versteigerung den Kindern im SOS-Kinderdorf Bakoteh übergeben.

Die Versteigerung ist beendet!

 

 

Für SOS-Kinderdörfer Gambia
Copyright SOS-Kinderdörfer weltweit/Ladavicius

Durch die Verarmung und das Zerbrechen traditioneller Großfamilienstrukturen in Gambia müssen sich immer mehr Kinder auf der Straße selbst versorgen. So entstand in Bakoteh nahe der Haupstadt Banjul 1982 das erste gambische SOS-Kinderdorf mit zehn Familienhäusern, in denen bis zu 100 elternlose Kinder ein liebevolles Zuhause finden. Unterstützt wird seit 2004 auch die Bevölkerung der Umgebung. Daneben unterhält SOS-Kinderdörfer Jugendhäuser, Schulen für insges. ca. 2000 Kinder, ein Berufsbildungs- undd ein Medizinisches Zentrum. Für die Menschen in Gambia überlebenswichtiges Engagement.

 

Sie können hier direkt über die Website von SOS-Kinderdörfer spenden, wo Svea Gustafsen eine eigene Spendenaktion ‚Der echte Norden‘ eingerichtet hat. Wenn Sie darüber spenden, fließt Ihre Spende ein in den symbolischen Scheck, den Svea vor Ort überreichen wird.

 

Unsere Benzinkasse

Unsere Benzinkasse ist voll!

Mit Ihrer Hilfe bringen wir unseren Ford Transit nach Banjul, wo gebrauchte Transporter viel wertvoller sind als bei uns. Der Ford Transit wird dort versteigert und das mit Ihrer Hilfe erlöste Geld den Hilfsprojekten der DBO zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns für Ihre großartige Unterstützung!

.